Home Navigationspfeil Autorin Navigationspfeil Tabby...

Bücher





Tabby und die verschwundenen Blumen

Tabby, 9 Jahre alt, hat eine seltsame Nachbarin. Sie heißt Olga Niemeyer, aber der Junge hat sie "Olle" getauft. Weil sie, wie er findet, schon uralt ist. Die "Olle" hat einen Garten mit wunderschönen Blumen. Tabby liebt Blumen! Eines Tages gehen beunruhigende Dinge in "Olles" Garten vor. Tabby will der Sache auf den Grund gehen, denn so ganz unschuldig ist er daran nicht. Dabei gerät er in das unterirdische Reich von König Ostibar ... Ob er wieder nach Hause findet?

Das Buch ist bei Antolin, einem Projekt zur Förderung des Lesens gelistet (vgl. www.antolin.de). Hinweise zum Buch finden Sie bei Antolin in der Rubrik "Büchersuche", wenn Sie die Stichwörter "Tabby" oder "Heike Schütz" eintragen.

Hier gleich bestellen: