Home Navigationspfeil Autorin Navigationspfeil Prinzessin Kartoffelinchen

Bücher





Prinzessin Kartoffelinchen

Prinzessin Kartoffelinchen, die kleine glückliche Kartoffel der Sorte „Rotauge“, freut sich, dass es Herbst geworden ist. Sie wird nun bald geerntet werden und darf auf eine interessante Reise gehen. Sie weiß noch nicht, dass sie Geschöpfe treffen wird, die ihr das Leben schwer machen werden.

Da ist zum Beispiel Kartoffelstoffel, der glaubt, der Größte zu sein. Oder die Maiskolbe Frau Weiss-Nolte, die neidisch auf Prinzessin Kartoffelinchen ist. Und Paprika Viktoria ist Klinchen auch keine Hilfe. Der große Hund Raffasilius würde mit ihr am liebsten Fußball spielen und wenn da nicht ein Retter in der Not gewesen wäre, wer weiß, was noch alles passiert wäre?

Prinzessin Kartoffelinchen bekommt schließlich Verstärkung und ist zum ersten Mal in ihrem Leben verliebt. Sein Name ist Kartoffolus. Sie möchte ihn gerne näher kennen lernen, doch auf einmal verschwindet er spurlos. Was wohl aus den beiden wird und ob sie sich wieder sehen?

Eingebettet in kleine Geschichten wird Wachstum und Reife einer Kartoffel aufgezeigt. Kindgerecht werden die vier Jahreszeiten dargestellt und mit Hilfe eines Baumes, der durch das ganze Buch begleitet, verdeutlicht. In jeder der vier Jahreszeiten-Geschichten werden außerdem menschliche Eigenschaften, die jeder von uns kennt, betrachtet. Z.B.: „Anders sein“ heißt nicht besser oder schlechter sein, sondern eben einfach nur anders. Sich selbst annehmen, Selbstvertrauen stärken, Toleranz üben. Das sind Anliegen dieses Buches.


Das Buch ist bei Antolin, einem Projekt zur Förderung des Lesens gelistet (vgl. www.antolin.de). Hinweise zum Buch finden Sie bei Antolin in der Rubrik "Büchersuche", wenn Sie die Stichwörter "Kartoffelinchen" oder "Heike Schütz" eintragen.

Hier gleich bestellen: